fbpx
TOP

Der Blick auf den Laptop gibt den Blick auf die unendliche Menge an Deadlines frei. Es folgt der unvermeidbare Satz: “Das krieg ich niemals fertig.” Hätte man sich doch diesmal an die geplante Organisation vom Semesteranfang gehalten.

Günstige Bleiben in Studentenstädten zu finden kann zeitaufwändig und nervenaufreibend sein. Es gibt viele Bewerber und wenige Angebote. Eine Möglichkeit ist es, bei Familien im Haushalt zu helfen und dafür bei ihnen wohnen zu dürfen.

Verknautschte Laken, aneinander gedrückte Hüften, rasche Bewegung, auf und ab und immer mehr Erregung.

Zwei Studentinnen, zwei Tauschobjekte, ein Experiment.

Am Ende wird meistens da gespart, wo es scheinbar nicht weh tut: beim Essen. Doch kann man sich auch gut ernähren ohne Geld für Lebensmittel auszugeben? Konstantin Kraus hat eine Woche lang den Selbstversuch gewagt.

„Mein Studium finanziere ich mir hauptsächlich über den Bankomaten.“ Oder doch nicht?

Sport ist gesund, aber decken FHs überhaupt das Grundbedürfnis danach ab? Das SOFA Magazin hat für euch die wichtigsten Fakten zusammengetragen.

Lernen, Abgaben, Prüfungen und ein Nebenjob. Doch auch Geldsorgen, Beziehungsdramen, Konkurrenz und Zukunftsängste sind für viele Studenten alltäglich präsent. Für Studierende, die unter solchen Problemen leiden und Hilfe suchen, gibt es eine Anlaufstelle.