fbpx
TOP

Verknautschte Laken, aneinander gedrückte Hüften, rasche Bewegung, auf und ab und immer mehr Erregung.

Steht er auf mich? Bin ich sicher, dass ich ihn (respektive sie) haben will? Und wie zur Hölle komme ich über den Notstand in der Zwischenzeit?

Hin und wieder muss man auch ein bisschen stringent sein, deshalb soll es diesmal um das Sofa gehen. Also nicht direkt das Sofa selbst, sondern das Sofa als Spielwiese.

Freundschaften und Sex sind zwei verschiedene Paar Schuhe und gleichzeitig nicht voneinander zu trennen.

Man kann ja viel machen, wenn man zwei Menschen zur Verfügung hat. Viel Blödsinn, aber auch viel Schönes.