TOP

Genial Sozial

Den Projektmitgliedern von „Sozial Genial“ gelang es gleich vier verschiedene Sozialprojekte unter einen Hut zu bringen. Im Zuge dieses außergewöhnlichen Projekts wurden die Erfahrungen und Erfolge auf Video festgehalten, analysiert und im E-Cube in Eisenstadt vorgestellt. Der Reinerlös des Benefiz-Abschlussevents in Höhe von € 500,- wurde an die Pannonische Tafel Burgenland gespendet. Die folgende Projekte haben jedes für sich bereits große Aufmerksamkeit verdient:

XpresSOS

Im Rahmen des ersten Teilprojekts soll die emotionale Intelligenz sowie die Empathie der Kinder und Jugendlichen des SOS Kinderdorfs in Pinkafeld durch den individuellen Ausdruck gestärkt werden. Die eigenen Grenzen sollen spürbar werden und die Selbst-und Fremdwahrnehmung gefördert. Dafür werden ausgewählte gruppendynamische Übungen und Rollenspiele herangezogen.

SameSame

Im „Haus Sarah“ werden junge Erwachsene, welche aus ihren Herkunftsländern geflohen und hier untergebracht wurden, bei alltäglichen Tätigkeiten gemeinsam mit den angehenden Sozialarbeiterinnen des Projekts gefilmt. Die alltäglichen Momente sollen im Rahmen des zweiten Teilprojekts aufzeigen, dass Menschen egal welcher Herkunft die gleichen Bedürfnisse haben. Der Vergleich verschiedenster Kulturen wird durch theaterpädagogische Übungen begleitet.

Sounderbar

Das dritte Teilprojekt gibt den Kindern und Jugendlichen der allgemeinen Sonderschule Frauenkirchen die Chance, sich auf neue Art auszudrücken. Außerdem soll durch die Fokussierung durch die Videoarbeit auf die verschiedenen Sinne gelenkt werden. Stigmen sollen dadurch dekonstruiert werden, um den Zuschauern und Zuschauerinnen zu zeigen, dass alle Menschen gleich sind.

Thisability

Im vierten Teilprojekt werden die Talente der Bewohnerinnen und Bewohner des Caritas-Hauses Vitus in Wimpassing in den Vordergrund gestellt. Dabei soll insbesondere auf die Individualität der Teilnehmerinnen und Teilnehmer geachtet werden. Das Projekt soll zeigen, dass eine Behinderung nicht unbedingt eine Behinderung für den Menschen selbst und seine Umwelt darstellt.

Projektinformationen

Projektmitglieder

Tobias Klaffenböck
Claudia Blumenschein
Christian Bergmann
Arabella Reumann
Maximilian Oswald
Lena Voith

Lehrveranstaltung

Projektmanagement und kreative Handlungsmöglichkeiten in der partizipativen Kinder-und Jugendarbeit

LV-und ggf. Projekt-Leitung

Tobias Klaffenböck
Claudia Blumenschein
Christian Bergmann
Arabella Reumann
Maximilian Oswald
Lena Voith

LV-Leitung: FH-Prof. Mag.(FH) DSA Manfred TAUCHNER

Semester und Zeitspanne des Projekts

4. Semester, Mai 2019 – Juli 2019

Externe Partner

SOS-Kinderdorf Pinkafeld
ASO Frauenkirchen(Allgemeine Sonderschule)
Haus Sarah(Neudörfl)
Caritas Haus Vitus Wimpassing
Jugendreferat des Landes Burgenlands als Projektshauptsponsor
E-Cube Eisenstadt
FH Burgenland
Okto-TV

Musikproduzent Johnny Matrix

Sponsoren aus der Wirtschaft

Schmex schmeckt
Möbel Putz –Steinberg Dörfl
Lohndreherei SchoberSirus
Versicherungsmakler
Stadt Enns –genussvoll anders
Riegelnegg Gamlitzberg
Alexis Burgenland

1:30
Minuten Lesedauer

Abstimmung

This poll is no longer accepting votes

Welches Bachelor-Projekt soll den Pannonia Project Award gewinnen?

This poll is no longer accepting votes

Teile deine Meinung mit uns