Viele Studierende freuen sich über den Start des Auslandssemsters
Introduction-Party im Auslandssemester

Lust auf Auslandssemester?

Zuletzt aktualisiert:

Den eigenen Horizont erweitern, neue Sprachen lernen, Leute aus der ganzen Welt kennenlernen oder einfach aus dem Alltag entfliehen. Die Gründe für den Antritt eines Auslandssemesters können vielfältig sein. Doch wo soll die Reise hingehen und was muss vor dem Antritt beachtet bzw. erledigt werden? Hier ein kleiner Überblick.

1. Wo will ich hin?

Zu Hause ist es bekanntlich am schönsten. Warum trotzdem Studierende aus dem Auslandssemester mit leuchtenden Augen und Aussagen wie „die beste Zeit meines Lebens“ zurückkommen und worauf du achten solltest, erzählt dir Claudia im Sofa-Interview:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Was muss ich tun?

Wie vor jeder Reise steht aber auch vorm Auslandssemester die Planung am Anfang. Eine primäre Frage, die es zu klären gilt, ist: Wo soll es hingehen? In welches Land oder in welche Stadt willst du? Hierbei solltest du darauf achten, mit welchen Universitäten und Hochschulen deine Uni oder FH Partnervereinbarung hat. Auf Anfrage bei dem zuständigen Department erhältst du eine detaillierte Liste bzw. ist sie oft auch online verfügbar. Oft kannst du auch an Hochschulen studieren, die keine Partner-Vereinbarung haben, hier ist jedoch mehr organisatorischer Aufwand nötig, damit dies klappt.

Wir raten dir, unbedingt an Infoveranstaltungen deiner Hochschule zum Thema Auslandssemester teilzunehmen. Hier geben dir andere Studierende Einblicke, wie und wo sie ihr Auslandssemester verbracht haben und welche Unterschiede es gibt. Auch werden die notwendigen organisatorischen Schritte erläutert. Es wird zum Beispiel erklärt, wie der Registrierungs- und Bewerbungsprozess abläuft und welche Unterlagen benötigt werden. Besonders für Förderungen wie dem Erasmus-Programm ist dies relevant. Gut zu wissen: Die Höhe der Erasmus-Förderung richtet sich auch nach dem Preisniveau in deinem Zielland.

Hinweis: Mehr Informationen zu erasmus+ findest du auf erasmusplus.at

Auf den meisten Hochschulen gibt es eine begrenzte Anzahl an Studienplätzen für Austauschstudierende. Es kann also sein, dass du eine Prioritäten-Liste abgeben musst, in der du festhältst, an welche Unis du am Liebsten möchtest. Deine Hochschule entscheidet dann anhand verschiedener Kriterien (Motivationsschreiben, Noten, Engagement im Studium, etc.) welche deiner Prioritäten du für dein Auslandssemester zugesagt bekommst. Wenn du weißt, dass du ein Semester im Ausland studieren möchtest, kann es also nicht schaden, vorab an deiner Hochschule positiv aufzufallen. (Teilnahme an freiwilligen Buddy-Programmen für Incoming Students aus dem Ausland, Jahrgangssprecher*in, gute Noten, etc.)

Checkliste:

  • Wo will ich hin?
  • Was ist mein Ziel? (Sprache verbessern, Party, gute Lehrinhalte, Reisen, etc.?)
  • Welche Partnerhochschulen gibt es?
  • Wann sind Infoveranstaltungen an meiner Hochschule?
  • Muss ich eine Prioritätenliste anfertigen? Wenn ja, wie kann ich positiv hervorstechen?
  • Welche Förderprogramme gibt es und wie hoch sind die Kosten im Zielland (Anreise, Wohnen, Lebensmittel, etc.)
  • Welche Unterlagen werden benötigt und wie sieht der Bewerbungsprozess aus?

3. Erfahrungsberichte aus aller Welt

Du hast noch keine Ahnung, in welches Land du gerne möchtest bzw. bist dir unsicher, ob ein Auslandssemester das Richtige für dich ist? Wir haben dir verschiedene Meinungen und Erfahrungsberichte zusammengetragen, die dich bei deinen Entscheidungen unterstützen. Unsere Empfehlung: klick dich durch die einzelnen Beiträge, Blogs und Podcasts, um der Entscheidung „Studieren im Ausland“ weitere Schritte näher zu kommen.

Podcast: Sofa-Talk, Claudia im Gespräch über ihr Auslandssemester

Claudia erzählt ganz persönlich über ihr Auslandssemester. Wie ist es ihr bei der Planung ergangen und welche Tipps bzgl. Auswahl an Kursen hat sie für dich? Wie hat sich das Leben und Studium in England im Vergleich zu Österreich dargestellt? Was hat Claudia für Erfahrungen mitgenommen und was hat sie geprägt? Die Antworten darauf und zahlreiche Tipps für dein Auslandssemester findest du im Podcast. Hör rein.

Blog, Aarhus – Dänemark

Im Blog von Valentin bekommst du detaillierte Einblicke, was er im Auslandssemester in der zweitgrößten Stadt Dänemarks erlebt hat, wie die Introduction-Week war und welche skandinavischen Städte er noch so bereist hat. Ist Dänemark vielleicht deine Traumdestination, dann schau mal vorbei und klick dich hier durch.

Weeklyaarhus – Städtetrip nach Stockholm

Blog, Edinburgh – Schottland

Austausch-Studierende an der University of Edinburgh erzählen über ihr Leben in Schottland. Wie ihre Unterkunft aussieht, welche atemberaubenden Landschaften sie durchwandert haben und wie es auf der Uni so ist. Klick hier, um dir das genauer anzusehen.

Bild von Laura: https://usinedinb.wordpress.com/2020/03/05/semester-ii-so-far-so-good/

Informationsseite, Citylife Madrid

Willst du nach Madrid? Dann ist die Seite citylife Madrid genau die richtige für dich. Sie bietet dir alle Informationen rund um Wohnen, Ausflüge und Studierendenleben.

Dom Almudena in Madrid

Blog, Travellerin.de

Dein Herz schlägt für Thailand? Wie wäre es dann mit einem Auslandssemester in Thailand? Lisa erzählt dir hier, wie du dich dafür bewirbst, welche Erfahrung sie mit Asia Exchange gemacht hat und wie es auf den Straßen Bangkoks so abgeht.

oto von Lisa: https://www.travellerin.de/taxifahren-in-bangkok/

Empfehlung
Du hast nun so richtig Lust, einen Blog über dein herannahendes Auslandssemester zu schreiben? Dann schau doch mal auf wordpress.com vorbei. Hier hast du in wenigen Schritten deinen gratis Blog erstellt.

Hoffentlich bist du nun einen Schritt näher an der Auswahl deiner Traum-Auslandssemester-Destination. Kennst auch du noch weitere Blogs und Webseiten, die wir unbedingt verlinken sollten, um Interessenten weitere Länder und Städte näher zu bringen? Schreib uns gerne! 🙂

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Leserwertung1 Bewertung
4.9